Lebenslauf Geschäftsführer:in: Wichtige Inhalte, Muster & Beispiele

620
Lebenslauf Geschäftsführer:in: Wichtige Inhalte, Muster & Beispiele

Du strebst eine Tätigkeit in der Geschäftsführung an und bist dir nicht sicher, was einen guten Lebenslauf als Geschäftsführer:in auszeichnet? Hier erfährst du, wie du deine Kompetenzen und Qualifikationen im Lebenslauf überzeugend darstellen kannst und worauf du achten solltest, wenn du dich als Geschäftsführer:in bewirbst – mit vielen Beispielen und Mustern.

Vorlage für einen Lebenslauf als Geschäftsführer:in

Lebenslauf-Vorlage herunterladen PDF-Vorschau

Vorlage / Muster: Lebenslauf Geschäftsführer / Geschäftsführerin
Vorlage / Muster: Lebenslauf Geschäftsführer / Geschäftsführerin

Lebenslauf Geschäftsführer:in: Worauf kommt es an?

Wer in der Geschäftsführung arbeitet, hat es bis ganz nach oben geschafft. Die Tätigkeit als Geschäftsführer:in kann die Krönung deiner Karriere sein. Vielleicht möchtest du dich zum ersten Mal für eine Position in der Geschäftsführung bewerben. Oder vielleicht bewirbst du dich auch aus einer Geschäftsführungs-Position heraus um einen vergleichbaren Posten.

In jedem Fall kannst du wahrscheinlich langjährige Berufserfahrung vorweisen. Im Laufe deiner Karriere hast du sicherlich viele Erfolge für deine Arbeitgeber:innen erreichen können, die dich auszeichnen. Bei einer Vielzahl an beruflichen Erfahrungen und Qualifikationen kann es schwierig sein, sich beim Verfassen des Lebenslaufs als Geschäftsführer:in einzugrenzen. Das ist aber essenziell, denn dein Lebenslauf sollte den üblichen Rahmen von maximal zwei Seiten nicht sprengen. Es kommt also darauf an, dich auf die wichtigsten Qualifikationen zu beschränken. Dabei kannst du Erfahrungen, die lange zurückliegen, ruhig weglassen, wenn sie zu viel Platz wegnehmen. Dasselbe gilt für deine schulische Laufbahn – der Studienabschluss oder deine Ausbildung reicht aus.

Welche Angaben in deinem Lebenslauf als Geschäftsführer:in nicht fehlen dürfen, hängt von dem Job ab, für den du dich bewirbst. Entscheide von Arbeitgeber:in zu Arbeitgeber:in neu, was dich am meisten auszeichnet. Diese Sachen rückst du dann in den Vordergrund – indem du bestimmte Qualifikationen beschreibst, aber auch bei der Beschreibung deiner Tätigkeiten in früheren Positionen.

Besonders wichtig ist dabei, was du für frühere Arbeitgeber:innen erreichen konntest. Beschreibe also in deinem Lebenslauf unbedingt auch deine Erfolge. Dadurch können interessierte Unternehmen besser abschätzen, wie sie von deiner Unterstützung profitieren können. Am besten ist es dafür, wenn du Erfolge in Zahlen ausdrücken und damit nachvollziehbarer machen kannst – zum Beispiel, indem du schreibst, dass du bestimmte Kosten um X Prozent senken oder den Absatz um X Prozent erhöhen konntest.

Ein hochwertiges Bewerbungsfoto sollte nicht fehlen

Bei einer Bewerbung für hochrangige Positionen kommt dem Bewerbungsfoto eine besonders wichtige Bedeutung zu. Nutze ein aktuelles, hochwertiges Foto, das dich so zeigt, wie du wahrgenommen werden möchtest. Und noch ein Tipp: Achte darauf, dass Interessent:innen die richtigen Informationen über dich finden, wenn sie dich googeln. Aussagekräftige und gepflegte Profile in Karrierenetzwerken wie Xing oder LinkedIn sind diesbezüglich essenziell.

Welchen Eindruck dein Lebenslauf auf potenzielle Arbeitgeber:innen macht, hängt nicht nur von seinen Inhalten ab. Auch das Äußere spielt eine Rolle – Übersichtlichkeit ist wie immer essenziell, außerdem darf ein Lebenslauf als Geschäftsführer:in keinerlei Fehler enthalten. Sie würden bei Bewerbungen um hochrangige Posten einen besonders schlechten Eindruck machen.

Lebenslauf Geschäftsführer:in: Beispiel-Formulierungen

Wie könnten bestimmte Angaben im Lebenslauf als Geschäftsführer:in klingen? Hier findest du einige beispielhafte Formulierungen, die dir als Orientierung dienen können, wenn du an deinen eigenen Formulierungen im Lebenslauf feilst.

Beispiel: Eine frühere Stelle im Lebenslauf angeben – Beispiel 1

  • XX/XXXX – XX/XXXX: Bezirksleiterin im Bezirk Nord der Beispiel GmbH, Musterstadt
    • Sicherung der Umsatzziele in den Filialen
    • Betreuung und Koordination von Beschäftigten
    • Planung und Durchführung von Aktionen und verkaufsfördernden Maßnahmen
    • Steigerung des durchschnittlichen Umsatzes um X Prozent

Beispiel: Eine frühere Stelle im Lebenslauf angeben – Beispiel 2

  • XX/XXXX – XX/XXXX: Restaurantleiterin im Beispiel-Restaurant, Musterstadt
    • Organisation und Koordination von Abläufen und Personal
    • Budgetverwaltung
    • Menüplanung
    • Recruiting
    • Durchführung von Schulungen
    • Marketing-Maßnahmen
    • Steigerung des Umsatzes um XX Prozent

Beispiel: Eine Weiterbildung im Lebenslauf angeben

  • XX/XXXX – XX/XXXX: Weiterbildung im Bereich interne Kommunikation
    • Erwerb von Kenntnissen und Fähigkeiten zur reibungslosen internen Kommunikation, um Abläufe zu verbessern und die Produktivität zu erhöhen

Beispiel: IT-Kenntnisse im Lebenslauf angeben

  • IT-Kenntnisse:
    • Textverarbeitung: Microsoft Word (sehr gute Kenntnisse), Open Office (gute Kenntnisse)
    • Tabellenkalkulation: Microsoft Excel (gute Kenntnisse)
    • Bildbearbeitung: Adobe Photoshop Lightroom (sehr gute Kenntnisse)
    • CMS: WordPress (sehr gute Kenntnisse), Joomla (gute Kenntnisse)
    • Betriebssystem: Windows, Mac OS

Beispiel: Sprachkenntnisse im Lebenslauf angeben

  • Sprachen:
    • Russisch (Muttersprache)
    • Englisch (verhandlungssicher in Wort und Schrift)
    • Italienisch (gute Kenntnisse)