Lebenslauf Aushilfe: Wichtige Inhalte, Muster & Beispiele

244
Lebenslauf Aushilfe: Wichtige Inhalte, Muster & Beispiele

Aushilfsjobs sind vor allem für Student:innen und Schüler:innen attraktiv: Man braucht kaum oder gar keine Vorkenntnisse, kann etwas Geld hinzuverdienen und hat trotzdem noch genug Zeit für das, was man eigentlich macht. Bei Bewerbungen als Aushilfe stehen die Chancen auch mit wenig Qualifikationen oft gut, wenn man seine grundlegende Eignung deutlich machen kann. Auf welche Aspekte du achten solltest, wenn du deinen Lebenslauf als Aushilfe schreibst, erfährst du hier – mit vielen Beispielen.

Vorlage für einen Lebenslauf als Aushilfe

Lebenslauf-Vorlage herunterladen PDF-Vorschau

Vorlage / Muster: Lebenslauf Aushilfe
Vorlage / Muster: Lebenslauf Aushilfe

Lebenslauf für Aushilfsjob: Was ist wichtig?

Als Aushilfe kannst du in vielen Bereichen einen Job finden, zum Beispiel im Einzelhandel, in der Gastronomie oder als Reinigungskraft. Interessant ist das vor allem für Menschen, die eigentlich etwas anderes machen – studieren zum Beispiel, zur Schule gehen oder sich um die Familie kümmern. Aushilfsjobs gibt es nicht nur in den verschiedensten Bereichen, der Zugang zu ihnen ist auch vergleichsweise unkompliziert. Es handelt sich um Tätigkeiten, für die meist keine nennenswerten Vorerfahrungen und Qualifikationen erforderlich sind. Entsprechend leicht ist es, auch ohne lange Berufserfahrung im entsprechenden Bereich eine Zusage zu bekommen.

Das gilt aber nur, wenn du dir bei deiner Bewerbung Mühe gibst. Für den Lebenslauf als Aushilfe heißt das, dass er übersichtlich und informativ sein sollte. Bei der Überlegung, welche Qualifikationen und Erfahrungen du in den Lebenslauf aufnimmst und wie du bestimmte Erfahrungen beschreibst, solltest du dich eng an der Stellenausschreibung orientieren. Es lohnt sich, den Lebenslauf ebenso wie das Bewerbungsschreiben auf eine/n bestimmte/n Arbeitgeber:in zuzuschneiden. So kannst du jeweils die Dinge in den Vordergrund rücken, die dich am meisten qualifizieren. Ein Beispiel: Du bewirbst dich im Einzelhandel und hast schon mal in einem Café gearbeitet. Dann kannst du bei der Beschreibung dieses Nebenjobs deutlich machen, dass du dich im Service auskennst und belastbar bist – diese Eigenschaften sind schließlich auch im Einzelhandel gefragt.

Orientiere dich beim Aufbau des Lebenslaufs als Aushilfe an der typischen Struktur. Enthalten sein sollten in jedem Fall Angaben zu deiner Person, zu deinem Bildungsweg, praktischen Erfahrungen inklusive Jobs, Nebenjobs und Praktika, besonderen Qualifikationen und gegebenenfalls Hobbys. Um einen guten Eindruck zu hinterlassen, kann ein ansprechendes Bewerbungsfoto hilfreich sein. Du bist nicht dazu verpflichtet, ein Foto in deinen Lebenslauf zu integrieren, aber es kann sich lohnen. Das gilt jedoch nur für hochwertige Bewerbungsfotos, die dich sympathisch und seriös wirken lassen. Bilder aus dem Automaten am Bahnhof sind wegen ihrer schlechten Qualität keine gute Idee. Achte darauf, dass dein Lebenslauf frei von Rechtschreibfehlern ist, um deine Chancen auf eine positive Rückmeldung nicht zu gefährden.

Lebenslauf Aushilfe: Beispiel-Formulierungen

In diesem Abschnitt siehst du anhand von Beispiel-Formulierungen, wie bestimmte Angaben im Lebenslauf als Aushilfe klingen könnten. Die Beispiele können dir bei deinen eigenen Formulierungen helfen.

Beispiel: Den Schulabschluss im Lebenslauf angeben

  • XX/XXXX – XX/XXXX: Abitur, Beispiel-Schule, Musterstadt, Abschlussnote: 2,1

Beispiel: Das Studium im Lebenslauf angeben

  • XX/XXXX – XX/XXXX: Studium des Muster-Studiengangs, Beispiel-Universität, Musterstadt, Abschlussnote: 1,9

Beispiel: Ein Praktikum im Lebenslauf angeben

  • XX/XXXX – XX/XXXX: Praktikum Social Media Management, Beispiel-Firma, Musterstadt
    • Eigenständige Recherche von Themen und Umsetzung von Kampagnen auf Social-Media-Kanälen
    • Monitoring der Social-Media-Plattformen (insbesondere Instagram und Facebook)
    • Interaktion mit User:innen

Beispiel: Einen Nebenjob im Lebenslauf angeben

  • XX/XXXX – XX/XXXX: Aushilfsjob als Kassierer, Muster-Supermarkt, Musterstadt
    • Kassieren und Abrechnung
    • Kundenservice
    • Reklamationen bearbeiten
    • Aufbau und Präsentation von Waren
    • Reinigungsarbeiten

Beispiel: Sprachkenntnisse im Lebenslauf angeben

  • Sprachkenntnisse:
    • Spanisch (Muttersprache)
    • Englisch (sehr gut in Wort und Schrift)
    • Französisch (sehr gut in Wort und Schrift)
    • Arabisch (Grundkenntnisse)