Lebenslauf Erzieher / Erzieherin: Wichtige Inhalte, Muster & Beispiele

552
Lebenslauf Erzieher / Erzieherin: Wichtige Inhalte, Muster & Beispiele

Erzieher:innen werden vielerorts händeringend gesucht. Entsprechend gut sind die Chancen bei einer Bewerbung, wenn du zeigen kannst, dass du die gewünschten Qualifikationen mitbringst. Als Erzieher:in solltest du in deinem Lebenslauf auf bestimmte Aspekte besonders achten. Welche das sind und wie du die Angaben in deinem Lebenslauf formulieren kannst, erfährst du in diesem Beitrag.

Lebenslauf Erzieher:in mit Vorlagen gestalten

Wenn du deinen Lebenslauf als Erzieher:in gestaltest, kannst du es dir leicht machen, indem du dir eine passende Vorlage herunterlädst. Die Lebenslauf-Vorlagen, die du hier findest, sind kostenlos. Sie geben deinem Lebenslauf einen professionellen Look und du kannst sie ganz einfach nach Belieben in Word anpassen.

Lebenslauf-Vorlage herunterladen PDF-Vorschau

Vorlage / Muster: Lebenslauf Erzieher / Erzieherin
Vorlage / Muster: Lebenslauf Erzieher / Erzieherin

Lebenslauf gestalten: Darauf sollten Erzieher:innen besonders achten

Wenn du dich für einen Job als Erzieher:in bewirbst, ist der Lebenslauf wahrscheinlich das erste Dokument, das der/die Personaler:in in Augenschein nimmt. Anhand deines Lebenslaufs trifft die/der Personalverantwortliche eine Vorauswahl. Wenn diese Person sich von deinen Angaben grundsätzlich angesprochen fühlt und das Gefühl hat, dass du die geforderten Qualifikationen vorweisen kannst, hast du prinzipiell gute Chancen, zum Bewerbungsgespräch eingeladen zu werden.

Schreibe deinen Lebenslauf für jede/n potenzielle/n Arbeitgeber:in neu. Dabei solltest du dich eng an der Stellenausschreibung orientieren, indem du etwa bestimmte Schlagwörter aufgreifst. Sie fallen den Verantwortlichen dann wahrscheinlich sofort positiv auf, was deine Chancen verbessern kann. Als Erzieher:in solltest du zeigen, dass du eine entsprechende Ausbildung abgeschlossen hast.

Wenn du bisherige Jobs auflistest, darf eine kurze, stichpunktartige Beschreibung der jeweiligen Tätigkeiten nicht fehlen. Mache deutlich, welche Aufgaben du konkret übernommen hast. Hier gilt wiederum: Betone die Aspekte, die einem/r bestimmten Arbeitgeber:in mutmaßlich besonders wichtig sind. Schreibe zum Beispiel, dass du Kinder im Alter von 0 bis 3 Jahren betreut hast oder auch Kinder zwischen 12 und 17 Jahren, oder welches pädagogische Konzept du in einem bestimmten Job umgesetzt hast.

Sprachkenntnisse im Lebenslauf angeben

Sprachkenntnisse werden auch für Erzieher:innen immer wichtiger. Die entsprechenden Angaben dürfen deshalb im Lebenslauf nicht fehlen, und zwar ergänzt um eine Einschätzung, wie gut die jeweiligen Sprachkenntnisse sind. Auch Auslandsaufenthalte gehören aus demselben Grund in deinen Lebenslauf. Ideal ist es natürlich, wenn du auch im Ausland etwas gemacht hast, was den typischen Erzieher:innentätigkeiten nahekommt – zum Beispiel als Au Pair.

Vielleicht hast du eine Weiterbildung gemacht oder an Seminaren teilgenommen. Auch das solltest du in deinen Lebenslauf aufnehmen. Ob du Hobbys und private Interessen nennst, kannst du selbst entscheiden. Wenn du es tust, sollte die Angabe einen Mehrwert haben – zum Beispiel, indem du damit auf bestimmte Soft Skills wie Teamfähigkeit oder Verantwortungsbewusstsein hinweist.

Lebenslauf Erzieher:in: Beispiele für Formulierungen im Lebenslauf

Die folgenden Beispiele zeigen dir, wie bestimmte Angaben im Lebenslauf als Erzieher:in klingen könnten – von der Angabe von Berufserfahrung über Praktika bis zur Ausbildung.

Berufserfahrung im Lebenslauf angeben

  • XX/XXXX – XX/XXXX: Erzieher beim Beispiel-Kindergarten, Beispieldorf
    – Betreuung einer eigenen Gruppe von zehn Kindern im Alter von 1 bis 4 Jahren
    – Dokumentation des Entwicklungsfortschritts
    – Planung und Durchführung von Exkursionen

Praktika im Lebenslauf darstellen

  • Mai XXXX – Juli XXXX: Praktikum in der Lernstation Musterstadt
    – Unterstützung bei der Hausaufgabenbetreuung von Kindern im Alter von 6 bis 16 Jahren
    – Unterstützung bei Gruppenaktivitäten
    – Vermittlung von Wissen insbesondere in den Bereichen Mathematik, Physik und Chemie
    – Anwendung verschiedener Lernmethoden

Die Ausbildung im Lebenslauf angeben

  • XX/XXXX – XX/XXXX: Ausbildung zur Erzieherin, Beispieleinrichtung, Musterstadt (Note: 1,5)

Auslandsaufenthalt im Lebenslauf angeben

  • XX/XXXX – XX/XXXX: Tätigkeit als Au Pair in Beispielstadt, Beispielland
    – Betreuung eines 2-jährigen Kindes (gemeinsames Spielen, Ausflüge, grundlegende Versorgung)

Sprachkenntnisse im Lebenslauf darlegen

  • Englisch: C1
  • Französisch: B1
  • Türkisch: A2

Hobbys im Lebenslauf angeben

  • Im Chor singen (Musterchor Musterstadt), Theatergruppe Beispiel-Gruppe